veröffentlicht am 14. September 2019 / ca. 5 Minuten Lesezeit

Mit Ihrer Bewerbungshomepage zum neuen Traumjob

Die Bewerbungshomepage ist ein Bewerbungstrend, der sich immer weiter ausbreitet: es handelt sich dabei um eine persönliche, auf die Jobsuche ausgerichtete Homepage.

Bewerbungshomepages sind eine moderne Form der online-Bewerbung, die vielen Bewerbern bei der Jobsuche auch außerhalb der IT- oder Kreativbranche helfen, sich ein Alleinstellungsmerkmal zu verschaffen. Außerdem wissen wir ja, dass die meisten Arbeitgeber das Internet nach ihren Bewerbern durchsuchen, mit einer eigenen Internetseite können Sie dort immerhin ein gutes Bild von sich hinterlassen.

Doch die Bewerbungshomepage hat die klassische Bewerbung keineswegs ersetzt, wir können Sie eher als Ergänzung betrachten, die alle Elemente einer klassischen Bewerbung enthält und darüber hinaus als zusätzliche Informationsquelle dient.

Besonders sinnvoll kann die Erstellung einer Bewerbungshomepage beispielsweise für Fotografen, Schriftsteller oder Grafiker sei. Sie können den potenziellen neuen Arbeitgeber mit einem Portfolio, oder einigen Arbeitsproben online überzeugen können, was in einer klassischen Bewerbung in diesem Umfang nicht möglich wäre.

Nutzen wir weiterhin nur die kostenlose Version von Wix, können wir unsere neue Website trotzdem veröffentlichen. Sie erscheint dann unter einer Subdomain (accountname.mywixsite.com/yoursite) und am oberen Bildschirmrand wird ein Werbebanner eingeblendet. Da das natürlich nicht gerade professionell aussieht und für die Suchmaschinenoptimierung der Seite katastrophal ist, kommen wir um ein Premium-Paket früher oder später nicht herum.

Der Aufbau und die Richtlinien einer Bewerbungshomepage sind den meisten Bewerbern auch nicht fremd: in der Regel hat sie eine Startseite, mit einem professionellen Bewerbungsfoto und einem Vorstellungstext. Als nächstes folgen Abschnitte, oder manchmal auch normale Unterseiten, mit dem Lebenslauf, einem Anschreiben und weiteren wichtigen Informationen des Bewerbers. 

Wir würden in jedem Fall empfehlen, Ihrer Bewerbungshomepage einen Downloadbereich hinzuzufügen, in dem die Ihre Bewerbungsunterlagen noch einmal als PDF-Datei zum Download bereitstehen. Auch Verlinkungen zu Ihrem Xing- oder LinkedIn-Account wären sinnvoll.

Was gibt es zu beachten? Wichtig ist ein klarer Aufbau der Seite, achten Sie auf eine moderne Gestaltung, eine möglichst perfekte Darstellung auf allen Mobilgeräten und vermeiden Sie komplizierte Navigationsstrukturen, sowie unnötige Effekte. Wählen Sie einen zuverlässigen Hoster damit die Bewerbungshomepage flüssig läuft und es nicht zu Störungen kommt, Verschlüsseln Sie Ihre Website per SSL-Zertifikat, sonst dürfen Sie kein Kontaktformular einbinden.

Die Erstellung und Gestaltung einer Bewerbungshomepage ist sehr aufwendig und für viele Laien, die vorher nichts mit dem Thema Webdesign zu tun hatten, zu anspruchsvoll. Eine professionelle Umsetzung ist außerordentlich wichtig, da eine einwandfreie User Experience ein entscheidendes Kriterium dafür ist, ob Ihre Bewerbungshomepage gut ankommt und einen positiven Eindruck hinterlässt.

Bei der Erstellung einer Website gibt es unzählige Fehlerquellen und eine mangelhafte Umsetzung lässt das ganze schnell unseriös wirken.  Auch über rechtliche Fragen müssen Sie sich vorab informieren, denn auch bei Ihrer Bewerbungshomepage müssen Sie die Impressumspflicht und die Datenschutzrichtlinien beachten.